Giftpflanzen gefährden Pferde!

Ein Buch, das Vergiftungen vermeiden hilftImmer öfter vergiften sich Pferde und müssen tierärztlich versorgt werden. Dabei sind Pferdevergiftungen meist vermeidbar, denn 90% aller Vergiftungsfälle hätten vermieden werden können, sagen die Fachleute aus den Vergiftungszentralen.

Der erste Schritt zur Prävention ist die Kenntnis des Pferdehalters, welche Pflanzen überhaupt für Pferde giftig sind und wie sie aussehen.

Hier hilft ein neues Buch:

Giftpflanzen für Pferde vom öbv Sachverständigen Dietbert Arnold, Verlag BOD Nordersted, ISBN 9783839126240.

Erhältlich ist das Buch in jeder Buchhandlung.

TIPP: Das Buch enthält ein Jacobs- Kreuzkraut- Spezial!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.