WINration bedienen

WINration ist das Rationsberechnungsprogramm aus dem FNverlag.Rationsberechnung am Computer

 

 

 

 

 

 

 

WINration ist ein Pferdefütterungs- Rationsprogramm. Eine Ration ist grundsätzlich für 24 Stunden berechnet und wird in Portionen aufgeteilt.

WINration enthält vorgegebene Futtermittel. Unterschieden wird zwischen Grundfutter und Kraftfutter sowie Zusatzfuttermittel. Grundsätzlich kann der User eigene Futtermittel eingeben. Dazu muss das Futtermittel benannt und die Inhaltsmaske ausgefüllt werden. Die selbst eingegebenen Futtermittel werden abgespeichert und stehen dann immer wieder zur Verfügung.

Besonders ist die Eingabe Eigene Mischfuttermittel. Das Besondere an diesem Tool ist, dass WINration hier aus den gesetzlich vorgeschriebenen Deklarationen auch alle jene Inhaltsstoffe ausrechnet, die einen Vergleich der Mischfuttermittel überhaupt erst möglich machen. WINration kann durch eine Rückrechnungsformel den Energiegehalt von Mischfuttermitteln ermitteln und schafft so Transparenz  im Mischfuttermarkt. Manchmal entlarvt es auch Mischfuttermittel, die günstiger von ihren Herstellern deklariert werden, als sie in Wirklichkeit sind.

WINration ist ein Programm für Windows- Rechner, es läuft unter den Betriebssystemen WIN 95 – WINDOWS 8.

WINration läuft auch unter Apples Betriebssystem OS X unter Nutzung von WINonX (AppStore) und auch Linux bei der Installation von wine.

 

44 Kommentare zu WINration bedienen

  1. Jaroslav Zybin sagt:

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    ich habe eine WINration CD bei Lehmannsverlag gekauft. Das Programm lauft aber nicht,weil da irgendwelche Ziffern fehlen. Wo bekomme ich die? Keonnen Sie mir dabei helfen.

    Mit freundlichen Grussen

    Jaroslav Zybin

  2. Jaroslav Zybin sagt:

    Registrirungscode fehlt! Danke!

    (CD№ ISBN 978-3-88542-402-4)

    • WINration TEAM sagt:

      Hallo Jaroslav,

      Wir gehen davon aus, dass Du einen Windows- Rechner nutzt. Normalerweise wird für die Installation kein Registrationscode benötigt.

      Wenn Du das installierte Programm starten möchtest, dann klicke mit der rechten Maustaste auf das Programm-Icon bzw. auf winration.exe im Explorer.

      Dann klickst Du im Auswahlmenue auf „als Administrator öffnen“.

      Eigentlich sollte es dann klappen.

      Die Registrierung, die Du auf dem Startbildschirm anklicken kannst, ist nicht mehr nötig und sollte nicht mehr genutzt werden. Den Support bekommst Du jetzt von http://www.winration.info . Also hier.

      Wenn Du jetzt noch Hilfe benötigst, dann melde Dich bitte wieder.

      Viele Grüße vom WINratio Team

  3. Jaroslav Zybin sagt:

    Нallo!

    Ich mache es genau so wie Sie es sagen und ich lande wieder beim Alten!? Es wird nach Code gefragt!

    Mit freundlichen Grussen

    Jaroslav

  4. Jaroslav Zybin sagt:

    Beim Klicken auf das Feld (einferstanden) zeigt Fehler Tab 4: Das Feld „mit dem Zeichen Euro“ wurde nicht gefunden. Mit dem ist es dann Ende.

    Mit freundlichen Grussen

    Jaroslav

  5. WINration TEAM sagt:

    Hallo Jaroslav,

    das ist wirklich merkwürdig. Für WINration gibt es und hat es auch noch nie einen Registrierungscode gegeben. Tausende Nutzer arbeiten so völlig problemlos mit dem Programm.

    Wir wissen da kaum noch Rat. Versuche folgendes: WINration erst komplett von der Festplatte löschen und gemäß Anweisung neu installieren. Du musst den Registrierungsbutton bei dem Programmstart nicht drücken. Das Programm muss dann laufen. Da sind wir sicher.

    Viele Grüße vom WINration TEAM

  6. BIBO sagt:

    Hallo,

    ist die Futtermittelberechnung für den ganzen Tag oder nur als einzelne Ration zu sehen?

    mfg Bibo

    • Hallo Bibo,

      eine Futterration ist immer für 24 Stunden berechnet und wird in Mahlzeiten aufgeteilt. Also immer wenn Du in Büchern, Zeitungen oder bei Rationsberechnungen den Begriff Ration findest, ist die Tagesgabe gemeint.

      Viele Grüße vom WINration TEAM

  7. Diana sagt:

    Hallo,
    früher gab es mal eine Demoversion von WINration – gibt es das jetzt nicht mehr, oder finde ich sie nur nicht??

  8. Diana sagt:

    Winration bedienen – Preise eintippen nicht möglich!

    Hallo, ich habe mir die CD-WinRation besorgt, die Installation ausgeführt und nun möchte ich Berechnungen durchführen. Folgende Probleme sind dabei aufgetreten:

    Die Bildschirmbreite stimmt nicht mit der ausgegebenen Bildbreite überein. Wie kann ich das Fenster kleiner machen, ich habe bereits die höchste Auflösung + kleinste Schriftart eingestellt?

    Leider kann ich keine Preise bei den bereits voreingestellten Futtermitteln einfügen, woran könnten das liegen?

    Gibt es die Möglichkeit, zusätzliche Parameter zur Beschreibung der Pferde anzugeben, z. B. Alter, Konstitution, evtl. Krankheiten usw.?

    Vielen Dank für Ihre Unterstützung,

    MFG
    Diana Achatz

  9. Hallo Diana,

    bitte stelle die Bildschirmeinstellung auf 1280×800 oder 1024×768 und verkleinere oder vergrößere die Schrift nicht. Lasse diese Einstellung bei 100% oder Standard. Stelle erst die Schrift auf normal, versuche WINration zu starten und wenn das Programm nicht ordnungsgemäß angezeigt wird, dann verändere Bildschirmeinstellung. In aller Regel geht es dann.

    Die Preise lassen sich natürlich einstellen und bleiben solange gespeichert, bis Du sie veränderst. Dazu klickst Du beim Futtermittel in der Hauptmaske bei den Gewichtswerten (markiert) doppelt. Es öffnet sich ein Fenster und fragt Dich nach der Masse, die Du füttern möchtest und dem Preis. Wenn das geschehen ist, kommst Du automatisch zur Hauptmaske. Die +/- Tasten sind lediglich zur Feineinstellung gedacht. Denke bitte daran, dass WINration immer den 100kg- Preis, also 1 dt, von Dir erwartet.

    Die weiteren Angaben, wie Alter, Krankheiten, Besonderheiten, usw. kannst Du bei der Abfrage des zu fütternden Pferdes nicht eingeben. Das hat einen ganz einfachen Grund: Es gibt in der seriösen Fütterungswissenschaft keine Bedarfszahlen hierfür. Das ist sicher schade, der Stand der Pferdefütterung ist eben so. Vermerken kannst Du aber alle diese Dinge bei dem Ausdruck eines Stallschildes, dort ist ein Fenster für den Nutzer, der mit perönlichem Text gefüllt werden kann. Z.B. Heu nass machen, Erst Grundfutter, dann Kraftfutter, usw.

    Jetzt sollte es aber klappen, sonst melde Dich gerne noch einmal.

    Viele Grüße vom WINration TEAM

  10. Pingback: Ist mein Pony bei WINration ein Sportpferd? | WINration Pferdefütterungsprogramm

  11. Drechsler sagt:

    Wir haben WIN ration über die FN gekauft.
    Auf Win 7 Rechner installiert – bis dahin alles ok.
    Beim Aufruf des Programms bringt er eine Fehlermeldung:
    Er sucht nach einem Netzwerkpfad (für unser Kassensystem) – bei der Installation wurde aber gar nichts abgefragt.
    Das Programm kann ich dann nur beenden.

    • Wir würden Dir raten, WINration auf einem anderen Laufwerk (Partition) der Festplatte zu installieren. Dann sollte das Problem gelöst sein. Wir gehen davon aus, dass WINration immer als Administrator gestartet wird.

      Dann sollte es mit WINration eigentlich klappen.

      Viele Grüße vom WINration TEAM

  12. Cuxland sagt:

    Ich habe gerade versucht (und war auch halbwegs erfolgreich) Winration auf meinem Rechner (Windows 7) zu installieren. Ich starte das Programm mit Administratorrechten. Es tauchen aber einige Merkwürdigkeiten auf:

    Ein Druck auf „Grundlagen zur Pferdefütterung“ endet mit der Fehlermeldung:
    „Das Programm kann aufgrund fehlender oder fehlerhafter Dateien nicht ausgeführt werden. Wenden Sie sich an den Hersteller Ihres Computers.“
    Die gleiche Fehlermeldung erscheint beim Druck auf die Fragezeichen unterhalb von „Arbeit pro Tag“ und „Lebendmasse“.
    Die Fragezeichen auf der Berechnungsseite funktionieren.
    Liebe Grüße
    Cuxland

    • Das hatten wir noch nicht. Jetzt aber. Kann es sein, dass Du kein microsoft word auf Deinem Rechner hast? Die Hilfetexte sind im doc- Format. Falls Du microsoft word nicht installiert hast, versuche es ersatzweise mit dem download des word- viewer aus dem microsoft download center. Dann sollte es eigentlich klappen.

      Viele liebe Grüße vom WINration TEAM

      • Cuxland sagt:

        Na denn, vielen Dank. Der Hinweis ging in die richtige Richtung. Ich arbeite mit Open Office. Nachdem ich Open Office dem DOC-Format als Standardanwendung zugewiesen habe, funktioniert alles Prima. 🙂

  13. Bianca Held sagt:

    Ich wollte gerade Winration auf meinem neuen Rechner installieren (Win 8), aber es funktioniert leider nicht so recht. Wenn ich das Programm öffnen will, kommt eine Fehlermeldung, es sei nicht korrekt installiert, öffnet dann aber doch. Nur seh ich leider nur den oberen Teil der Masken und kann auch nicht runterscrollen. Auch das ändern der Bildschirmauflösungen hat keinerlei Einfluss darauf.

  14. Hallo Bianca,

    Zunächst einmal gehst Du zum Startbutton und öffnest mit der rechten Maustaste als Administrator.

    Wenn die Auflösung nicht zum Programm passt, dann beachte bitte folgendes:

    Bitte stelle die Bildschirmeinstellung auf 1280×800 oder 1024×768 und verkleinere oder vergrößere die Schrift nicht. Lasse diese Einstellung bei 100% oder Standard. Stelle erst die Schrift auf normal, versuche WINration zu starten und wenn das Programm nicht ordnungsgemäß angezeigt wird, dann verändere Bildschirmeinstellung. In aller Regel geht es dann.

    Viele Grüße vom WINration TEAM

  15. Indi sagt:

    Hallo,
    vor einigen Tagen kam mein Paket mit dem Programm endlich an, ich wollt sofort loslegen, doch das Fenster, in welchem das Programm sich öffnet ist viel zu groß bzw. lässt sich nicht korrekt auf meinem Desktop anzeigen.
    Da ich wie mir scheint nicht die Einzige mit diesem Problem bin, habe ich zunächst die Bildschirmeinstellungen wie von Ihnen geraten umgestellt, keine Besserung.
    Ich gehe richtig in der Annahme, dass es sich um die unter der Systemsteuerung zu findenden Einstellungen handelt? Denn bei dem Programm selber fand ich keine Möglichkeit dieses akkurat anzupassen. Eventuell ist mir dieses Feature auch nur mangels korrekter Darstellung verborgen geblieben.
    Hilfe, mein Pferd hat Hunger!

    Mit freundlichen Grüßen

    • Hallo Indi,

      na, denn wollen wir mal versuchen Dir rasch zu helfen:

      Bei uns läuft das Programm mit Windows 8 in der Bildschirmauflösung 1280×800 (Systemeinstellungen > Darstellung und Anpassung > Anzeige > Bildschirmauflösung)

      In den Systemeinstellungen > Darstellung und Anpassung > Anzeige steht:
      Die Größe aller Elemente ändern ; kleiner – 100% ankreuzen
      Nur Textgröße ändern (Achtung: das Kästchen fett darf bei keiner Option angekreuzt sein):
      Titelleisten 11 pkt
      Menüs 9 pkt
      Meldungsfenster 9 pkt
      Palettenfenster 11 pkt
      Symbole 9 pkt
      Quickinfo 9 pkt

      Desktop > rechte Maustaste > Ansicht > kleine Symbole

      So, jetzt Indi, hoffen wir, dass wir Euch geholfen haben.

  16. Indi sagt:

    Erst einmal danke für die schnelle Antwort.

    Auf unserem Rechner haben wir das Betriebssystem Windows 7. Die Darstellungsoptionen habe ich bereits nach ihren Vorschlägen verändert. Unsere „normale“ Auflösung ist 1920×1080. Auch, wenn ich diese herunter regele auf die vorgeschlagene 1280×800 kann ich das Fenster nicht vollständig sehen. Schriftgröße etc. sind ebenfalls verstellt worden… keine Besserung.
    Dieses war ohnehin mein erster weg, um das Programm vernünftig zu sehen. Leider ohne Erfolg.

    Eine Info-Hotline wäre hilfreich, um das Problem genauer bzw. im Dialog zu besprechen und eventuell auftretende Fragen direkt klären zu können.

    freundliche Grüße

  17. Hallo Indi,

    bei Windows 7 gehst Du mit dem Mauszeiger auf den Desktop. Rechte Maustaste. Bei Darstellung darf das Kästchen „große Schrift“ nicht angekreuzt sein. Ebenso darf die Schrift nicht fett sein.

    Bisher ging es dann immer.

    Mit der Hotline überforderst Du uns. Solche Dienstleistungen können nur große Softwareentwickler/ Firmen leisten und sie müssen natürlich eingepreist werden. Für einen derartigen Service ist WINration natürlich viel zu preiswert. Wir finden, dass dieser Service hier schon sehr großzügig ist und übrigens kostenfrei, für Dich und uns, erbracht wird.

    Viele liebe Grüße vom WINration TEAM

  18. Jessica sagt:

    Hallo WinTeam 🙂

    Ich würde gerne wissen ob esfür dasProgramm eine Demoversion zum testen gibt?

    lg

    • Hallo Jessica,

      Für die alte Version hat es das gegeben. Aber für die neue Version haben wir darauf verzichtet. Ehrlich, bei dem kleinen Preis und den geldwerten Vorteilen gibt es nichts zu überlegen. Wir reden hier doch nicht über ein Programm mit einem Preis von 90,00 EUR. Ich verspreche Dir, Du gehst kein Risiko ein. Alleine dieses Forum ist schon das Geld wert.

      Viele liebe Grüße vom WINration TEAM.

  19. Johannes Rauscher sagt:

    Ich habe die erste version von Winration lohnt sich der Umstieg auf die zweite Version und wenn ja welche Features sind mehr.
    Mit besten Dank
    Johannes R.

  20. Hallo Johannes,

    der Urlaub beim WINration TEAM ist vorbei und Du bekommst natürlich von uns eine Antwort.

    Von den Bedarfszahlen und den Inhaltsstoffen hat sich nichts geändert. Aber die Version 2.0 ist schicker, bedienerfreundlich. Ob die erste Version auf den aktuellen Betriebssystemen läuft, wissen wir nicht. WINration 2.0 läuft auch auf Windows 8.1.

    Und bei nicht einmal 17 EUR kannst Du nicht viel falsch machen. Wenn Du sparen möchtest, dann bleibe bei 1.0. Dein Pferd wird keinen Unterschied merken und das ist die Hauptsache,

    Viele liebe Grüße vom WINration TEAM

  21. Miri sagt:

    Liebes Winration-Team,

    ich informiere mich gerade über Ihr Programm. Dabei ist die Frage aufgekommen, inwieweit neue wissenschaftliche Erkenntnisse unter zeitlichen Aspekten in Programmaktualisierungen einfließen und auf welche Art diese veröffentlicht werden? Hierzu konnte ich keine Information finden, über eine Antwort würd ich mich sehr freuen.

    Viele Grüße
    Miri

  22. Hallo Miri,

    derzeit ist WINration auf dem neuesten Stand.

    Ändern könnte sich in der nächsten Zeit die Methode, wie die Inhaltsstoffe Energie und Eiweiß bewertet werden. Ob sich das neue System in der Praxis durchsetzen wird, ist nicht sicher abschätzbar. Deshalb ist Abwarten im Augenblick die richtige Verhaltensweise. Ganz sicher ist, dass mit der jahrelang praktizierten Methode die Pferdefütterung tiergerecht gestaltet werden kann.

    Wenn sich das neue Verfahren durchsetzt, wird das mit Sicherheit auch in WINration eingehen. Dabei wird es nötig werden, das Programm völlig neu zu programmieren. Es gäbe dann eine neue Version. Bei dem überaus moderaten Preis von WINration muss dann eine neue Programmversion gekauft werden. Vergiss bitte nicht, dass die Programmierung durchaus Investitionen in deutlich fünfstelliger Höhe verlangt.

    Ob eine neue Version nötig und wann das sein wird, ist derzeit schwer einzuschätzen.

    Viele liebe Grüße vom WINration TEAM

  23. Lina sagt:

    Liebes Winration-Team,

    werden mit dem Program alle Werte aufgelistet ,also Seelen/Zink/Eisen u.s.w ?
    Können auch Haltung und Leicht- oder Schwerfüttrigkeit mit einbezogen werden ?

    Liebe Grüße
    Lina

  24. Hallo Lina,

    WINration listet alle notwendigen Inhaltsstoffe auf, verzichtet aber auf alle Mineralien und Vitamine, die üblicherweise ausreichend sind. Du wirst vergeblich Selen, Zink, Eisen, usw. suchen. Warum ist das so? Bei den Spurenelementen und Vitaminen macht eine Rationsberechnung nur Sinn, wenn exakt diejenigen Futtermittel, die Du einsetzt, im Labor analysiert wurden. Diese Analysen musst Du jedes mal wiederholen, wenn Du das Futtermittel wechselst. Also auch bei einer neuen Lieferung Heu, jedes Jahr vom Gras und das im Frühjahr, Sommer und Herbst, usw. Die Kosten belaufen sich locker auf 1.000.- und mehr Euro pro Jahr. Und übrigens Selen: Hier gibt es derzeit keinen anerkannten Referenzwert. Vorsicht also bei der Empfehlung von Selengaben bei angeblichem Selenmangel. Gerade Selenüberfütterung ist schlimmer als ein gewisser, angeblicher Seelenmangel.

    Bei dem Konzept von WINration sind wir davon ausgegangen, dass es unwissenschaftlich und falsch wäre, mit nicht verantwortbaren Durchschnittswerten bei Vitaminen und Spurenelementen zu arbeiten. Diese ganzen Werte sehen zwar unheimlich kompetent in einem Rationsberechnungsprogramm aus, suggerieren aber eine Sicherheit, die es nicht gibt. Folglich ist es viel ehrlicher, diese Werte ganz heraus zu lassen.

    So Lina, jetzt weißt Du, warum WINration so ist, wie es ist. Schlank, wissenschaftlich untermauert und einfach nur ehrlich. Weniger ist auch in der Pferdefütterung mehr, und das gilt ganz besonders für alle auf dem Markt erhältlichen Zusatzfuttermittel und Wunderpülverchen.

  25. Christina sagt:

    Hallo liebes WINration-Team,
    heute ist das Programm bei mir angekommen, lässt sich aber leider nicht installieren…ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. Habe Windows Vista und komme bei der Installation nur bis zu der Maske, bei der nach Benutzername und Organisation gefragt wird. Muss ich bei Organisation zwingend etwas eintragen? Wenn ja, was wäre das? Habe auch schon einiges versucht, aber der Button „Weiter >“ reagiert nicht auf mein Anklicken…
    VG, Christina

  26. Versuche folgendes: Setupsymbol – rechte Maustaste – als Administrator öffnen. Bisher ging das immer.

  27. Guten Tag ich interessiere mich für ihr Programm. Kann ich auch Spurenelementen wie Cobalt, Kupfer,Zink, Selen und Vitamine eingeben um Vitamin-Mineralstoffwürfel zu berechnen ? MFG Yolanda Giezendanner

  28. Hallo Yolanda,

    Cobalt, Kupfer, Zink, Selen und Vitamine kannst Du mit WINration nicht berechnen. Vor einigen Tagen haben wir gerade der Patricia eine ähnliche Frage beantwortet. Die ist für Dich auch gültig. Wärst Du so lieb und schaust hier nach: http://winration.info/?page_id=41#comment-6694.

    Viele liebe Grüße vom WINration TEAM in die Schweiz

  29. Tanja sagt:

    Hallo,
    ich hatte mein 2001 Programm immer noch auf einem alten Rechner laufen. Nach einem Totalausfall ist es da aber nicht mehr möglich. Leider läuft das Programm nicht auf meinem neueren Rechner mit Windows 7. Habt ihr Tipps für mich, wie ich das Programm zum Laufen bekomme oder brauche ich die neuere Version?
    Beste Grüße
    Tanja

  30. Isabel sagt:

    Hallo,
    gibt es das Programm noch? Was genau bietet das Programm? Was kostet es und wo kann man es beziehen?

    Beste Grüße
    Isabel

  31. Hallo Isabel,

    WINration ist ein Programm, dass Bedarf und tatsächlich gefütterte Inhalte vergleicht und Differenzen aufzeigt. Benutzt wird noch das alte, aber immer noch zu 99% benutzte Bewertungssystem von Eiweiß und Energie. WINration verzichtet aus guten Gründen auf einige Mineralstoffe, weil es in der Praxis unter Normalbedingungen einfach nicht möglich ist, diese zu bewerten. Es sei denn Du investierst viele Hundert Euro pro Jahr in Analysen der Futtermittel. Utopisch. Das Programm ist schon ein wenig älter, das erkennst Du an der Grafik. An der Qualität hat sich nichts verändert. Beziehen kannst Du das Programm über jede Buchhandlung und beim Verlag selber, dem FN- Verlag:
    https://www.fnverlag.de/shop/product_info.php/info/p283_WINration.html, knapp 20 € ist der moderate Preis.
    TIPP: immer das Programm nach der Installation als Administrator öffnen.

    Wenn Du mit den neuen Werten arbeiten möchtest, dann bleibt Dir derzeit in Deutschland nur der Weg über das Tabellenwerk der Reihe Pferdewirtprüfung, findest Du hier: http://winration.info/?page_id=35 , für kleine 4,99 zur Verfügung. Bestellen kannst Du es versandkostenfrei hier https://www.bod.de/buchshop/catalogsearch/result/?q=Dietbert+arnold

    Einen GUTEN RUTSCH auch Dir vom WINration TEAM

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.